Breguet

Breguet - einerseits Symbol eines eindrucksvollen historischen und kulturellen Vermächtnisses, andererseits Versinnbildlichung technischer Avantgarde - faszinierte schon immer durch seine Innovationskraft.

Dass die Marke, die zu den ganz großen Namen der Haute Horlogerie zählt, derart tief in der europäischen Kulturgeschichte verankert ist, verdankt sie vor allem der Genialität und dem Erfindungsreichtum ihres Gründers Abraham-Louis Breguet (1747-1823), doch auch die Meisterwerke der heutigen Uhrmachermeister leisten hier einen unschätzbar wertvollen Beitrag.

Breguet kann nicht nur auf unzählige uhrmacherische und kulturelle Schätze, sondern auch auf eine Geschichte zurückblicken, die für eine Uhrenmarke nicht schöner sein könnte: Breguet war schon früh bei zahlreichen europäischen Königshäusern beliebt und so wird er Haus- und Hofuhrmacher der diplomatischen, wissenschaftlichen, militärischen und wirtschaftlichen Elite. Für seine prestigeträchtigsten Kunden fertigt er zudem Sondermodelle an. Und so entwirft er für die Königin von Neapel Caroline Murat, der Schwester von Napleon Bonaparte, im Jahr 1810 die erste Armbanduhr der Geschichte. Seit 1999 ist Breguet eine Marke der Swatch Group.

Offizielle Breguet Website